Über mich – Hebamme

Seit nun mehr als 25 Jahren bin ich als Hebamme tätig und seit 20 Jahren auch Selbständig, das heisst, ich betreue werdende Eltern vor, während und nach der Geburt. Teils in meiner Praxis teils bei den Eltern zu Hause. In dieser Zeit war ich auch immer noch in Spitälern als Hebamme tätig und besuche jedes Jahr diverse Weiterbildungen. Ich bin daher auch immer auf dem neusten Stand was die Geburtshilfe und Betreuung anbelangt. Hebamme zu sein ist für mich kein Beruf im eigentlichen Sinne, sondern eine Berufung. Vor meiner Ausbildung zur Hebamme war ich Pflegefachfrau( früher nannte man es Krankenschwester ). Arbeitete 2 Jahre auf einer Chirurgischen Abteilung bis ich die Ausbildung zur Hebamme machte. Als Dipl. Hebamme war ich zuerst 2 Jahre im Gebärsaal im Spital tätig, bis ich dann für ein Jahr nach Südamerika ging um dort Schwangere und Gebärende Frauen zu unterstützen. Wieder in der Schweiz, erfüllte ich mir einen lang ersehnten Traum und beteiligte mich an der Gründung eines Geburtshauses. Auch da arbeitete ich 2 Jahre mit, bis ich aus familiären Gründen ( Geburten meiner drei Kinder ) diese Arbeit im Geburtshaus aufgeben musste. In dieser Zeit war ich 10 Jahre Teilzeit in einer Privatklinik im Gebärsaal angestellt. Mein Wunsch die Frauen noch besser oder Umfassender zu betreuen, drängte mich auf die Suche nach einer neuen Zusatzausbildung. Die chinesische Medizin bot mir genau das, was ich suchte. 4 Jahre studierte ich die Lehre der chin. Medizin und beendete meine Lehre mit einem Diplom in Akupunktur. Eine ideale Kombination zur Unterstützung in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

In meiner Praxis, die ich anfangs erwähnt habe, betreue ich aber nicht nur Schwangere, sondern alle Menschen, denen eine ganzheitliche Therapie wichtig ist. Schwangerschaftskontrollen in Kombination mit der/dem Gynäkologin/en , Hausgeburten und die Wochebettbetreuung, werden durch die Grundversicherung Ihrer Krankenkasse abgedeckt, Behandlungen in der Schwangerschaft, Kurse und Akupunkturen, werden durch die Zusatzversicherung ( Alternativversicherung ) teils rückerstattet. Durch meine Mitgliedschaft im EMR Register ( Zulassungskontrollstelle der Krankenkasse ) im Naturärzteverband als A-Therapeutin und im Hebammenverband, bin ich verpflichtet, mindestens 35 Stunden Weiterbildung pro Jahr nachzuweisen.

Jacqueline Schmidt

Mein Angebot:

  • Familienplanung, Beratung und Behandlung mit TCM
  • Hebammensprechstunde,
  • Schwangerschaftsbegleitung, Kontrollen
  • Geburtsvorbereitungskurse an Land und im Wasser,
  • Geburtsvorbereitende Akupunktur,
  • Akupunkturbehandlung bei Problemen in der Schwangerschaft,
  • Hausgeburten,
  • Wochenbettbetreuung zu Hause.
  • Rückbildungskurse
  • Beckenbodenkurs
  • Pilates-CARE Einzeltherapie oder Kleingruppentraining
  • Privatkurse für Mehrgebärende oder bei Kaiserschnitt
  • Bebebaden
  • Coaching ILP