Keine Objekte gefunden

Alternative Heilmethoden erfreuen sich zunehmend der wachsenden Anerkennung und Bedeutung. Gerade bei chronischen Erkrankungen und Schmerzuständen, können gute Resultate erzielt werden. Die ganzheitliche Betrachtung des Patienten steht im Zentrum, die sanften Heilmethoden fordern den Körper zur Selbstheilung auf. Sie wirken effizient und stellen Gesundheit und Wohlbefinden wieder her.

Therapeutisches Taping

In dieser Art von Taping, wird ein spezielles Material direkt auf der Haut angewendet, sie ist unser grösstes Reflexorgan. Das Ziel ist die Unterstützung des körpereigenen Heilungsprozesses, ohne dabei die Bewegung einzuschränken und um weniger Schmerz sowie mehr Mobilität zu ermöglichen.

Details dazu in kürze

Klangtherapie

Klangschalen kommen ursprünglich aus Asien, sie werden auf oder über dem Körper eingesetzt. Mithilfe eines Gongs, werden Klänge erzeugt, welche eine tiefe Entspannung erzielen und Wirkung auf Körper und Geist haben. Stresszustände, Unruhe, Verspannungen und Verkrampfungen können abgebaut werden.

Details dazu in kürze

Transkutane Elektrische Nervenstimulation (TENS)

Das Wort Transkutan kommt aus dem Lateinischen und bedeutet «durch die Haut hindurch». Diese Therapie der elektrischen Nervensimulation wird bei Schmerzzuständen (z.B. Tennisarm), aber auch bei Durchblutungsstörungen und Neuralgien eingesetzt.

Details dazu in kürze

Dorn-Therapie

Diese sanfte Form der Behandlung wird eingesetzt bei Rücken und Gelenkschmerzen. Die Wirbelsäule wird abgetastet, Blockaden gesucht, ohne mechanischen Druck wird der Wirbel wieder in die normale Position gebracht. Anschliessend unterstützen Übungen die Heilung.

Details dazu in kürze